Kontextualisierung des Evangliums Teil 3

Nun die Weiterführung meiner kleinen Serie zum Thema Kontextualisierung. Die ersten beiden Teile gibt es hier und hier zu lesen. Kontextualisierung ist keine neue Erfindung oder ein neuartiger Gedanken der Theologie, sondern orientiert sich am Vorbild Gottes. Der wichtigste Beleg für die kontextualisierte Selbstoffenbarung Gottes ist die Inkarnation. Indem Gott Mensch wurde und damit die…

Kontextualisierung des Evangliums Teil 2

Nach ein paar einführenden Gedanken im ersten Teil nun die Weiterführung. Wenn wir das Evangelium kontextualisieen wollen müssen wir erstaml wissen was das Evangelium überhaupt ist. Was ist denn eigentlich “das Evangelium”? Was ist denn die ”Gute Nachricht”? Kann das Evangelium so einfach zusammengefasst werden? Besteht es etwa aus einem Vers z.B.  Joh 3,16 oder Mk 1,15 oder Röm 1,17? Nein:…

Kontextualisierung des Evangliums Teil 1

Eines der Themen auf dem letzten Delta-Treffen war Kontextualisierung. Kontexualisierung ist ein Fachausdruck. Es geht darum eine Botschaft bestmöglich zu kommunizieren. Ich habe etwas und nun will ich, dass Andere es verstehen. Und zwar will ich, dass sie es richtig verstehen. Ich habe mein Ziel verfehlt, wenn mein Kunde mich nicht verstanden hat. Die Herausforderung…