Gutes und Barmherzigkeit werden … (Psalm 23,6)

Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar.

Abend im Bett – Abschluss des Tages.

Zum Abschluss des Tages geht es darum diesen Vers durchzugehen: Gutes und Barmherzigkeit, werden mir folgen mein Leben lang. Was ist eigentlich gut? Was ist eigentlich ein gutes Leben? Darauf würden Menschen unterschiedliches antworten. Wir haben nämlich verschiedene Vorstellungen davon was gut ist und was nicht. Die Bibel geht davon aus, dass Gott der Ursprung des Lebens ist und die Quellen alles Guten. Das bedeutet, dass ein gutes Leben ein Leben in Verbindung mit Gott ist. Gott hilft uns Gutes im Leben zu finden. Er hilft uns durch seine Gegenwart, dass selbst die schweren Stunden Gutes beinhalten und nicht zerstören. Und am Ende wird tatsächlich alles gut werden. Wir werden mit Gott an dem Ort sein, an dem kein Schmerz und kein Leid mehr ist. Es wird alles gut werden.

Jeder Tag hat Gutes. Was würde passieren, wenn wir jeden Tag danach Ausschau halten würden. Wofür bin ich dankbar. Du gehst den Tag nochmals durch vom Aufstehen bis zum Abend. Und du sagst Gott nochmals, was alles Gut war.

Aber auch Barmherzigkeit werden mir folgen. Gott hat Erbarmen mit mir. Wir alle machen Fehler und müssen erkennen, wir sind gar nicht so nett, höflich, grosszügig, zuvorkommend etc. wie wir gerne wären. Aber Gott hat Erbarmen mit meinem Versagen. Er fühlt mit mir. Er kennt meine Grenzen. Er verdammt mich nicht. Sein Erbarmen wird mir folgen. Was für eine tolle Zusage.

Am Abend überlege ich nochmals: Was hab ich verbockt? Welche falschen Entscheidungen habe ich getroffen? Welche Dinge bin ich heute schuldig geblieben? Aber dafür gilt Gottes Barmherzigkeit. Ich kann ihm meine Fehler bekennen und werde nicht verurteilt und bestraft.

Und ich werde bleiben im Haus des Herrn. Das Haus des Herrn ist ein Synonym für die Familie. Es meint die engste Wohngemeinschaft Gottes. Ich werde immer zur Familie Gottes gehören. Ich werde für immer sein Kind sein und ich werde immer mit der Zusage leben können, dass du mich nicht rausschmeisst, denn ich bin sein Kind. Hier bin ich willkommen. Hier habe ich ein ewiges Bleiberecht. Hier kann ich sein und immer ein und ausgehen. Bei Gott ist immer Platz für mich. Bei Gott ist immer ein Bett für mich frei. Das gilt und damit gehe ich in die Nacht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s