Klaus Berger live

Wie vor ein paar Wochen angekündigt hatten wir von der Pionierakademie Prof. Dr. Klaus Berger zu einer Vorlesung eingeladen. Nun  ist es Zeit euch ein wneig darüber zu berichtet. Um es gleich vor weg zu schicken: Wenn ihr irgendwann mal die Möglichkeit ihn live zu erleben, nutzt diese Gelegenheit. Ihr werdet es nicht bereuen! Gehaltvoll,…

Der olympische Geist

Wieder sind mal Olympische Spiele eröffnet worden. Als großer Sportfan interessiere ich mich sehr dafür und werde die Wettkämpfe aufmerksam verfolgen. In der Berichterstattung im Vorfeld der Spiele hat sich mir der Eindruck ergeben, dass die Olympischen Spiele kein reines Sportereignis sind. Ich will hier aber nicht auf die Kommerzialisierung und Professionalisierung der Spiele anspielen.…

Auf den Spuren der Friedlichen Revolution – ein Reisebericht

„Ein Studium des Grenzregimes der DDR ist der beste Weg, sich dem Staat zu nähern, der gerade mystische Züge anzunehmen scheint, je länger er untergegangen ist. Denn nichts war so real wie diese Grenze zwischen den beiden Teilen Deutschlands: erst notdürftig gesichert, dann mit Stacheldraht, schließlich mit Zäunen, Gräbern, Türmen, Bunkern, Minen, Selbstschussanlagen und einer…

Sich wundern

„Die Fähigkeit, uns zu wundern, ist das einzige, was wir brauchen, um gute Philosophen zu werden.“ Jostein Gaarder in Sofies Welt, S.23 „Neugierde ist die größte theologische Tugend“ Prof. Klaus Berger WUNDERN bedeutet „neugierig sein, überrascht sein“ kleine Kinder haben diese Fähigkeit. Für sie ist alles neu. Sie sind sich noch unsicher, was auf dieser…